Solarspeicher

Jede Solaranlage muß an einen Pufferspeicher mit Wärmetauscher angeschlossen werden.
Wir bieten Ihnen dazu in der Rubrik Speichertechnik verschiedene Typen und Größen an.

Als Faustformel für die Berechnung des nötigen Pufferspeichers gelten folgende zwei Regeln:

  • Je m² Kollektorfläche 0,2 m² Tauscherfläche im Pufferspeicher.
  • Je m² Kollektorfläche mindestens 50 Liter Puffervolumen.

Jeder Pufferspeicher mit Wärmetauscher im unteren Bereich ist für den Anschluß einer Solaranlage geeignet.

Hat Ihr Pufferspeicher keinen Wärmetauscher für eine Solaranlage kann auch ein Plattenwärmetauscher für den Anschluß der Solaranlage an den vorhandenen Speicher verwendet werden.
Oft werden Solaranlagen auch direkt mit dem Heizungswasser betrieben. Dann entfällt der eingebaute Wärmetauscher bzw. der Plattenwärmetauscher.
In diesem Fall muß der Solarregler über das Heizungswasser für den nötigen Frostschutz sorgen.

In unserem Programm finden Sie neben den speziellen Solraspeichern in dieser Rubrik zur direkten Brauchwassererwärmung
auch viele Typen und Größen von Pufferspeichern zur Heizungsunterstützung, mit und ohne Warmwasserbereitung.

Unterrubriken:

Solarspeicher BSSO 200
200 Liter Solarspeicher BSSO 200
Innen 2-fach emailliert mit zwei Glattrohr-Wärmetauschern 0,8 und 1,2 m².
Fest angeschäumte PU-Isolierung 50 mm.
Energieeffizienzklasse B.
Lieferzeit: 2 - 4 Wochen
(Ausland abweichend)
543,12 EUR
inkl. 16% USt. zzgl. Versand
Edelstahl-Solarspeicher mit 2 Wärmetauscher Typ EBSO 200
200 Liter Edelstahl-Solarspeicher Typ EBSO
Mit 2 Wärmetauscher 0,9 m2 / 0,9 m2 und 100 mm ERP-Ökoline Isolierung.
Energieeffizienzklasse C.
Lieferzeit: 2 - 4 Wochen
(Ausland abweichend)
1.896,97 EUR
inkl. 16% USt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)